Mein Angebot

 
Ein entscheidender Anhaltspunkt, eine Psychotherapie in Erwägung zu ziehen, ist die Annahme, dass Schwierigkeiten seelisch bedingt sein können. Wenn der/die Betroffene selbst einen ursächlichen Zusammenhang  der eigenen  Probleme  mit seelischen Konflikten vermutet, dann ist eine wichtige  Voraussetzung für eine Psychotherapie gegeben. Als Psychotherapeutin kann ich gemeinsam mit Ihnen an Ihren Schwierigkeiten und Problemen arbeiten und  Sie darin begleiten, für sich selbst „die beste Lösung“, einen guten Weg zu finden. 

Als Methode steht vor allem das Gespräch im Vordergrund.  Ganz zentral ist in meiner Arbeit  das Bemühen darum, den anderen so gut als möglich zu verstehen. Denn nur wenn ich lerne, mich selber gut zu verstehen, mit all meinen Sehnsüchten, Wünschen,  Zwiespälten,  Verletzungen und Ängsten und mich so zu akzeptieren, ERST DANN ist Veränderung möglich. Sie auf diesem Weg aktiv zu unterstützen, ist mein Angebot.

Es folgen einige Beispiele, bei denen ich Sie gerne unterstützen möchte: 
WENN SIE 
· sich beruflich verändern möchten, sich eine neue Perspektive erarbeiten wollen 
· Ihre persönliche Lebenssituation  verbessern  möchten 
· unter einer unspezifischen Unzufriedenheit leiden 
· sich depressiv, mutlos und/ oder ängstlich fühlen 
· unter Zwangsgedanken leiden 
· eine Enttäuschung überwinden möchten (beruflich/ privat)
· Erlebnisse aus der Kindheit/ Jugendzeit aufarbeiten wollen 
· Studien- oder Ausbildungsprobleme haben 
· sich über Ihre Paarbeziehung klar werden wollen 
· Probleme, die Sie mit Ihren Kindern oder Eltern haben, besprechen möchten 
· unter psychosomatischen  Beschwerden leiden (darunter fallen z.B. Magen– u. Zwölffingerdarmgeschwüre, Adipositas, Bulimie ...) 
· Funktionelle Störungen in den Griff bekommen wollen: darunter sind häufig wiederkehrende Beschwerden aller Art ( Kopfschmerzen, Bauchschmerzen, sex. Störungen, Atemnot ...)  zu verstehen, die keine körperlichen Ursachen haben 
· Konflikte in Ihrer Arbeitswelt bewältigen möchten 
· unter spezifischen oder unspezifischen Ängsten leiden 
· Stress und Überforderung abbauen wollen (Burn out-Syndrom) 
· mit ihren  Mitmenschen besser umgehen möchten 
· Ihre Ressourcen finden und eigene Stärken entdecken möchten 
· sich scheuen,  Entscheidungen zu treffen 
· das Gefühl haben, sich selbst  nicht wirklich zu kennen 
· sich selbst annehmen und lieben lernen möchten 
 
                     
 
 
Zusätzlich zum Gespräch, arbeite ich mit Rollenspielen, kreativen Medien ( zeichnen, malen ),  Entspannungs– und Visualisierungsübungen und Aufstellungsarbeit ( im Raum oder auf dem Familienbrett ). 
 


Meine Praxis liegt im 15. Bezirk in der Märzstrasse 80; 5 min. von der U-Bahnstation Johnstraße entfernt.

Wenn Sie an einem Termin für ein Erstgespräch interessiert sind, oder weitere Fragen haben, dann rufen  Sie mich unter der Telefonnummer 0660 / 4008956 an. Sie erreichen mich persönlich freitags zwischen 8 und 8.30 Uhr morgens.